Logo interreg
Logo Steiermark
Logo e-ems
Logo e-via

Smartflower als flexibles All-In-One-System mit E-Mobilität

von Andreas Strunz – ECO Trade GmbH

Weitere InteressentInnen: Markus Pöltl – MP eCar Sharing, Tourismusbetriebe, Gemeinden

Erläuterung einer aktuellen Problemstellung

Für die CO2-Einsparung durch die E-Mobilität ist der verwendete Strommix die ausschlaggebende Größe. Im privaten Bereich aber auch bei Gewerbebetrieben kann durch die Nutzung von PV-Strom die CO2-Bilanz verbessert werden. Diese Nutzung der Sonnenenergie soll auch nach außen sichtbar sein und eine Möglichkeit stellt in diesem Zusammenhang die smartflower dar. Herkömmlichen PV-Anlagen sind meist nicht sichtbar ausgeführt und werden daher als Energielieferanten für die E-Mobilität nicht wahrgenommen.

Erläuterung der Geschäftsidee

Die smartflower POP-e ist eine nachgeführte PV-Anlage mit 2,31 kWp und integrierten Ladeanschlüssen mit bis zu 22 kW für E-Autos und E-Bikes. Diese Energiezentrale soll durch eine vermehrte Bewerbung in unterschiedliche Zielgruppen wie Handel, Beherbergungsbetriebe, Gemeinden, … eine größere Verbreitung finden. Durch die kompakte Bauweise der Smartflower ist diese einfach aufzustellen und wieder abzubauen. Gegenüber herkömmlichen PV-Anlagen, die fix montiert sind, ist die Smartflower mobil, dadurch ist sie auch leasingfähig. Damit können neue Finanzierungsmodelle gefunden werden und die Smartflower auch auf Standorten, deren Nutzung sich in Zukunft vielleicht ändert, aufgestellt werden.

Erwarteter Mehrwert für mögliche Kunden

Die Kombination der zweiachsig nachgeführten PV‑Anlage mit einer Ladestation setzt ein sichtbares Zeichen für eine nachhaltige Mobilität. Damit können die BetreiberInnen ein sichtbares Zeichen setzen und den Beitrag zur nachhaltigen Mobilität darstellen. Durch den automatischen Betrieb und die Bewegung der PV-Blätter stellt die smartflower einen Anziehungspunkt für Passanten dar und damit kann zusätzliche Aufmerksamkeit für Werbung und die Ladepunkte am Aufstellungsort generiert werden.

Ausblick auf Marktchancen

Das Design und die effiziente Funktionsweise der Smartflower sind einzigartig am PV-Anlagenmarkt. Durch den zusätzlichen Aufwand für die Nachführung und die beweglichen Blätter entstehen Mehrkosten in der Fertigung gegenüber herkömmlichen PV-Anlagen. Aus diesem Grund ist dieses Produkt immer in Zusammenhang mit Werbung und Bewusstseinsbildung zu sehen und nicht nur unter rein ökonomischen Gesichtspunkten.


 
Logo e-ems

DE   SV